02. September 2012: Los geht’s!

Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

(Laotse)

Und in diesem Fall heißt der erste Schritt Frankfurt am Main. Mit dem Zug ging es also los.

ICE am berliner Hauptbahnhof
Berlin Hauptbahnhof

Die Investition in eine Platzreservierung hat sich als sinnvoll erwiesen, es war nämlich ziemlich voll. Ansonsten aber recht unspektakulär: natürlich war die Bahn nicht pünktlich aber während die Verspätung immer größer wurde, wurden die Durchsagen des Zugbegleiters bei jedem Halt schneller. inwenigenMinutenerreichenwirFuldadorthabensieAnschlussan… Keine Ahnung ob da ein Zusammenhang besteht.
Durch die Verspätung waren wir noch bei der Verkündung der Bundesligaergebnisse* dabei. Der Zug fuhr weiter über Stuttgart nach München. War lustig!

*) Bayern hat 6:1 gegen Stuttgart gewonnen.

2 Gedanken zu „02. September 2012: Los geht’s!

  1. Hallo Janina,
    das ist erst einmal ein Test, ob die Kommunikation klappt u. ich alles richtig mache. Ich habe mir gerade den Film angesehen. Da wirst Du ja viele interessante Fotos knipsen.
    Was hast Du denn beim 3 h Power-shopping alles eingekauft? Verpflegung für`s Flugzeug wird es ja nicht gewesen sein.
    Einen interessanten Urlaub wünscht Euch
    Mum

  2. Hallo Ihr Zwei,

    der Anfang ist ja nun erst einmal geschafft.
    Der Streikgott der Lufthansa hat Dich erhört und erst heute begonnen.
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub und viele schöne Bilder.
    Das Video war ja schon mal zum neidisch werden.

Kommentare sind geschlossen.