Zurückgeblickt

Ende Dezember  – überall Jahresrückblicke! Jahresrückblick hier, Jahresrücklick da. Offenbar ist das ansteckend, denn ich fühle mich bemüßigt auch einen zu veröffentlichen. Mein 2013 war ok. Ganz gut. Nix zu meckern. Selber Job, selbe Wohnung, selber Mann, keine Todesfälle im engen Kreis. Was will man mehr? Allerdings auch keine Lottogewinne, keine so richtig fernen Fernreisen und das Wetter war auch nur mäßig. Aber irgendwas is ja immer…

Ein Highlight für das ich ganz allein verantwortlich war, gab es gleich am Jahresanfang. Nach ziemlich vielen einigen Jahren als Raucher habe ich damit aufgehört. Das war mein erster Versuch und im Nachhinein denke ich mir, dass ich das auch viel früher hätte angehen können. Nun ja. Das hier war meine letzte Zigarette am 10. Januar 2013:

meine letzte Zigarette

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende des Jahres, genau am 09. Dezember, gab es dann noch ein Highlight, für das ich allerdings überhaupt gar kein bisschen verantwortlich war.  Ich wurde Tante und finde das ganz schön. Allerdings gibt es bisher gar nicht viel zu finden, denn ich habe die Nichte noch gar nicht getroffen und hatte somit nicht viel Gelegenheit mich tantig aufzuführen. Babyfotos gibt es hier jetzt nicht, aber auf den Fotos die ich gesehen habe sieht sie ungefähr so aus wie andere Babies auch, nur viel schöner natürlich!

Zwischendrin gab es Konzerte und Theater und Ausflüge und Reisen. Anstatt ein Mal lange in den Urlaub zu fahren, waren der Chef und ich in diesem Jahr drei Mal eine Woche unterwegs: auf Mallorca im März, Wasserwandern in Mecklenburg im August und Ende Oktober noch eine Woche Norditalien. Wie es da so aussah sieht man hier: