11 Happy Days: Zwischenstand

Und? Heute schon glücklich gewesen?

Ich kann nicht klagen. Es ist Sonntag, ich habe frei, die Sonne scheint und die Menschen auf der Straße sind fröhlich. Frühling ist toll (solange die Anti-Allergie-Medikamente wirken).

blühender Zweig Kastanienbaum

 

 

 

 

 

 

Außerdem bin ich großer Fan der Sommerzeit, auch wenn mein Körper sich mit der Umstellung zwei Mal im Jahr etwas schwer tut. Man spart vielleicht keinen Strom, aber dafür ist es abends länger hell und das ist gut für meine Laune. Wieder ein Grund nicht CDU zu wählen.

Die letzten Tage liefen jedenfalls ganz gut. Es gab nicht jeden Tag die ganz großen Knaller, aber hin und wieder war ich mit dem Luxusproblem konfrontiert mich zwischen verschiedenen Glücksmomenten entscheiden zu können.

Dieses ganze Glücks-Ding scheint übrigens ansteckend zu sein: mein Mitbewohner erfreute mich und seine Arbeitskollegen in der vergangenen Woche ständig (ständig!!!) mit folgendem Lied:

Leider hat er nur gesungen und dabei nicht getanzt.

Jedenfalls schadet es meiner Laune und meinem persönlichen Glücksindex nicht, dass ich mich nun jeden Tag spätestens gegen 17 Uhr frage, ob ich denn schon glücklich gewesen bin und wenn nicht, wie ich denn wohl noch glücklich werden könnte. Insofern hat das Projekt #100HAPPYDAYS für mich seinen Zweck schon erfüllt.

Wer mehr darüber wissen will, kann sich hier informieren: http://www.100happydays.com/de/.

Auch die kommende Woche hat Glückspotential, denn am Freitag werde ich mich auf den Weg nach Borkum machen um dann endlich den Chef wieder zu sehen, der dort momentan an seiner Gesundheit arbeitet.

Wiese Eastsidegallery

Latest Comments
  1. Mummi