Einfache Warheiten

Nachdem ich beinahe jeden arabisch / orientalischen Imbiss in der Gegend ausprobiert habe, komme ich zu folgendem Schluss:

Den besten Halloumi-Teller im Postleitzahlengebiet 10245 (und bestimmt auch darüber hinaus) gibt es hier:

Falafel Halloumi Sonntagstraße

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin sehr froh, dass ich das nun geklärt habe und nun einfach immer dort hingehen kann, wenn mir mal orientalisch zumute ist. Vorbei sind die Zeiten da ich mit dem unguten Gefühl durch den Friedrichshain irrte mich möglicherweise mit dem Zweitbesten zufrieden gegeben zu haben.

Außerdem:

Heute ist mir aufgegangen, dass es sich bei „Dosse“ – mir bis dato nur bekannt im Zusammenhang mit dem Autobahndreieck Wittstock / Dosse – wohl um einen Fluss handelt.

Ich schlendere so durch den Kiez und als ich nach der Weserstraße und der Oderstraße die Dossestraße passierte, da hat es Klick gemacht!

2 Gedanken zu „Einfache Warheiten

  1. Wir haben hier die Mosel-, Elbe-, Weser- und Niddastraße. Susi, wer oder was ist bloß dieser Nidda?
    #FFBahnhofsviertel

Kommentare sind geschlossen.