Weihnachtskleid-Sew-Along 2014 #4

Nadelkissen Weihnachtskleid Sew AlongWie angekündigt habe ich mich wieder mit meinem Kleid beschäftigt und kann mich wieder in den Kreis der Weihnachtskleid-Näherinnen auf dem MeMadeMittwoch-Blog einreihen.

Das heutige vierte Treffen steht unter dem Motto: Uah, es passt nicht, das muss ich ändern / Ich habe diese schwierige Stelle gemeistert und bin stolz wie Bolle! / Das sieht doch schon ganz gut aus, oder? / Ich hab ein Hängerchen und brauche Motivation!

Ich habe die vergangene Woche krank zu Hause verbracht und hatte eigentlich ganz viel Zeit. Die hätte ich ja zum Beispiel mit Nähen verbringen können. Allerdings habe ich dann aber doch den größten Teil der Zeit auf der Couch verbracht und mich per Netflix mit Filmen und Serien berieseln lassen. Mein Hängerchen aus der vergangenen Woche habe ich also noch mit in diese Woche gerettet.

Aber ein bisschen habe ich dann doch noch an meinem Probeteil rumgedoktort, und zwar so lange, bis es passte. Bestimmt nicht perfekt oder optimal, aber es passt. So wie mir gekaufte Kleidung auch irgendwie passt.

Mein Anspruch ist es ein tragbares Kleid, in dem ich mich bewegen kann und mich im Theater nicht schäme, zu produzieren. Und ich bin ganz guter Dinge dass ich das hinbekomme und dann in der kommenden Woche stolz wie Bolle sein kann und das echte Kleid dann schon ganz gut aussehen wird. Das mit der Perfektion versuche ich dann mal beim Weihnachtskleid 2017 oder so.

 

 

 

 

 

Latest Comments
  1. Doro
    • huvulu
  2. Heidi