Weihnachtskleid-Sew-Along 2014: Finale

Es ist vollbracht. Ich habe mir ein Weihnachtskleid genäht. Und das ist auch ganz schön geworden!

Schade nur, dass es mir auf Bügel besser gefällt als an mir selbst. Das liegt zum großen Teil daran, dass es zu groß ist, vor allem ist der Halsausschnitt zu weit. Das lässt sich vermutlich noch ändern bzw. ein bisschen verbessern.

Mit dem handwerklichen Teil des Ganzen bin ich sehr zufrieden: es ist nichts zurechtgewurschtelt, alle Nähte treffen dort aufeinander, wo sie es sollen, es sieht auch von Nahem betrachtet sehr ordentlich aus. Es passt halt nicht so richtig gut. Ich freue mich, dass ich nun keine Angst vor Reißverschlüssen mehr haben muss und auch weiß, dass ich mit einer guten Anleitung gute Kleidung nähen kann, aber ich denke ich sollte mich als Nächstes mit dem Thema Schnittanpassung beschäftigen. Damit ich in Zukunft nicht nur stolz auf das Ergebnis bin, sondern es auch gern anziehen möchte.

Auf jeden Fall werde ich das Kleid wie geplant am 28.12. zum Theaterbesuch anziehen – da wird dann ja sowieso eine Strickjacke nötig sein, insofern stört der viel zu weite Halsausschnitt dann auch gar nicht so sehr.

Das Schöne am MeMadeMittwoch ist ja, dass man sich die genähten Kleidungsstücke an der Frau (leider nur sehr vereinzelt am Mann) anschauen kann und so einen Eindruck davon bekommt, wie das Ganze an echten Menschen wirkt. Also folgt hier jetzt die Premiere: das erste Mal Bilder von mir auf diesem Blog. Ich habe relativ viel darüber nachgedacht, ob ich mein Gesicht auch zeige und konnte mich diesbezüglich nicht entscheiden. Dann habe ich auf den Fotos (die gerade eben bei uns im Treppenhaus entstanden sind) aber jeweils einen so dämlichen Gesichtsausdruck, dass die Sache dann doch irgendwie klar war…

Dahlia Weihnachtskleid 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Schnitt Dahlia von Colette würde ich übrigens empfehlen. Die Anleitung ist super und zusammen mit dem Sew-Along zum Schnittmuster kann eigentlich kaum etwas schief gehen.

Mir hat der Sew-Along jedenfalls viel Spaß gemacht, ich erfreue mich an meinem neuen Kleid und habe eine Menge gelernt. Mehr geht eigentlich nicht! Vielen Dank an Frau Kirsche und Dodo für die Organisation und Begleitung.

Ich werde jetzt die Ergebnisse der Mitnäherinnen bewundern und vermutlich Pläne für die nächsten 17 Kleider machen.

 

Latest Comments
  1. AnniMakes
  2. ilka
  3. Heike
  4. Bella
  5. Doro
  6. huvulu