Jede gute Reise beginnt in Frankfurt!

Meine Reisen nach Südostasien begannen bisher immer in Frankfurt. Die Fluggesellschaft meiner Wahl fliegt nicht ab Berlin und so lässt sich der Urlaub mit einem Besuch bei Schwägerin, Nichte und Bruder verbinden.

Es ging also am Dienstag mit der Bahn nach Frankfurt am Main. Der Chef machte Abends mit seinem ehemaligen Kurschatten Thomas noch die Weinstuben in Mainz unsicher, während ich mich vom Bruder bekochen ließ und der Nichte (auf deren Wunsch hin) immer wieder zuprostete.

Nachdem die Nichte am nächsten Morgen im Kindergarten war und wir gefrühstückt hatten, machte mein Bruder mit uns eine Stadtführung. Bzw. er veranstaltete ein Sightseeing-Bootcamp mit dem Chef und mir. Wahrscheinlich wollte er uns bestmöglich auf bevorstehende Besichtigungstouren vorbereiten. Wir haben jedenfalls viel von der Frankfurter Innenstadt gesehen und auch viel gelernt, denn der Bruder kennt sich ziemlich gut aus.

Frankfurt am Main Skyline

Nach drei Stunden strammen Marsches zeigte ich erste Anzeichen von Schwäche und wollte langsamer gehen. Dann wollte ich was trinken. Gnädigerweise wurde meinen Wünschen entsprochen, nicht ohne mich auf meine fehlende Kondition (Motivation?) hinzuweisen.

Der Heimweg war dann gar nicht mehr lang und gegen 17:00 Uhr haben wir uns auf dem Weg zum Flughafen gemacht. Unser Flug hatte Verspätung, was wir eigentlich ganz gut fanden, denn dadurch würde sich der Aufenthalt am Flughafen Dubai verkürzen. Theoretisch.

Praktisch hatte der Flug von Dubai nach Jakarta leider auch Verspätung. Fünfeinhalb Stunden übernächtigt auf einem Flughafen verbringen ist einigermaßen langweilig.

Dubai Airport

Die siebeneinhalb Stunden im Flugzeug danach waren auch nicht unbedingt spannend, aber da es nicht voll war hatten wir verhältnismäßig viel Platz und konnten sogar ein bisschen schlafen.

Nach jedem Flug vermute ich, dass nun bestimmt mein Gepäck nicht da sein wird (denn irgendwann muss es doch diesbezüglich mal Probleme geben, oder?). War aber alles in Ordnung.

Der Taxifahrer hat dann auch beinahe problemlos das Hotel gefunden, so dass wir am Donnerstag kurz vor Mitternacht müde aber glücklich ins Bett gefallen sind.
Der Urlaub kann beginnen.

3 Gedanken zu „Jede gute Reise beginnt in Frankfurt!

  1. Oh, schon so ein langer Artikel am Anfang der Reise, sehr schön. Wir werden alle noch Frankfurtauskenner. Warte auf weitere Artikel.

Kommentare sind geschlossen.