12 von 12 im Juni

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich habe diesmal rechtzeitig daran gedacht meinen Tag von Anfang an fotografisch zu dokumentieren. Entgegen aller guten Vorsätze ist der letzte Blogbeitrag nun auch wieder zwei Monate her…

Heute war für mich ein ganz normaler Arbeitstag, es gibt hier also keine aufregenden Abenteuer zu sehen, sondern stinknormalen Alltag.

Zu dieser Jahreszeit gehört das hier zum Alltag dazu:
image

 

20 nach sieben dann zum S-Bahnhof. So richtig schön ist der Bahnsteig stadteinwärts noch nicht.

image

 

Er macht gerade meinen Kaffee.

image

 

Kurz vor 8 bin ich dann mit Kaffee im Büro angekommen.

image

 

So richtig papierlos geht es bei uns nicht zu.

image

 

Mittagessen am Schreibtisch

image

 

Ein Blick aus dem Bürofenster in sehnsüchtiger Erwartung des Feierabends

image

 

Auf dem Heimweg

image

 

Der Chef hat mich mit Erdbeeren gelockt, deshalb gehe ich auf dem Heimweg noch bei ihm vorbei
image

 

So ein Balkon ist super, selbst wenn er wie in diesem Fall sehr, sehr klein ist

image

 

Der Paketbote klingelt erst kurz vor 18 Uhr, so dass ich das Paket selbst in Empfang nehmen kann und nicht (wie oft) erst raten muss, bei welchem Nachbarn es denn wohl abgegeben wurde.
image

Wegen Faulheit habe ich das Abendessen nicht gekocht, sondern gekauft.
image

Den Rest des Abends werde ich wohl auf der Couch verbringen und Netflix leer gucken. Zwischendurch schau ich hier, wie Andere den heutigen Tag verbracht haben.