Weihnachtskleid-Sew-Along 2014 #5

Heute ist das vorletzte Treffen der fleißigen Weihnachtskleidnäherinnen. Das bedeutet, dass beim nächsten Mal (also nächsten Sonntag) ein fertiges Kleidungsstück präsentiert werden soll. Das ist jetzt nicht mehr soooo lange hin.

Mein Kleid sieht im Moment so aus:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit anderen Worten:

Oah, jetzt aber schnell! / Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider

Ich habe mich also für Paspel im Taillenbereich entschieden. Das Taillenband habe ich aber nicht gefüttert (wie in der Anleitung angegeben), denn durch den relativ dicken Stoff wäre das im Bereich der Seitennähte sicherlich ganz schön wulstig geworden.

Für Tüdeldü bleibt vermutlich keine Zeit mehr, aber ich bin ganz zuversichtlich, dass ich nächste Woche ein fertiges Kleidungsstück präsentieren kann. Bis dahin muss ich noch den Reißverschluss einnähen, die Ärmel und den Ausschnitt mit Schrägband einfasssen und die ganze Geschichte säumen.

Bis hierhin lief die ganze Näherei ohne nennenswerte Probleme oder Rückschläge und irgendwie hab ich die Befürchtung, dass das nicht alles so glatt weitergehen kann. Ich rede mir also gerade selbst Angst vor dem Einnähen des Reißverschluss ein, was ja irgendwie blöd ist. Zumal ich in meinem Nähkurs im Sommer die Königin (= unsympathische Streberin) der Reißverschlüsse war.

Ich mache mir jetzt erstmal nen Kaffee und schaue, wer von den Mitnäherinnen schon fertig ist und wer genau wie ich noch einen Endspurt einlegen muss.

 

11 Gedanken zu „Weihnachtskleid-Sew-Along 2014 #5

  1. Dein Kleid gefällt mir sehr gut! Ich mag ja Paspel sehr – bei anderen – ich selber bekomme das nie richtig sauber hin. Und den Reissverschluss bekommst du sicher auch sauber rein 😉 Ich bin gespannt auf das Finale, wie dein fertiges Kleid dann ausschaut.
    Liebe Grüsse, Sylvie

    1. Danke für die aufmunternden Worte. Mittlerweile ist der Reißverschluss eingesetzt und komischerweise funktionierte das auch ganz problemlos… Irgendwas muss doch noch schief gehen, oder etwa nicht ?

      Janina

      1. …ist der Reißverschluss erst mal drin, kann bestimmt nichts mehr schiefgehen ;-))) Ich mag Paspeln und Dein Kleid gefällt mir; ich freue mich schon aufs Finale.

        Liebe Drosselgartengrüße zu Dir
        von Traudi

    1. Dankeschön. Ja, ich finde Paspel auch super. Allerdings hat jetzt fast alles was ich so nähe Paspeln, vielleicht sollte ich mir mal was Neues einfallen lassen 😉

      Janina

  2. Als langweilig würde ich Deine Stoffwahl nicht bezeichnen. Mir gefällt Deine Version sehr gut!! Und auf alle Fälle bist Du schon weiter als ich 🙂

    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentiere! (Du kannst gern anonymisierte Angaben machen. Infos zur Speicherung von personenbezogenen Daten findest du in der Datenschutzerklärung.)